FAQs

Haben Sie eine Idee, einen Vorschlag oder ein Problem mit Publibox?

Wenn Sie im Folgenden keine zufriedenstellende Antwort finden, kontaktieren Sie uns bitte direkt.
Wir sind hier zu helfen.

 

Events

Wie erfasse ich meine Kurse?

Dashboard
Klicken Sie auf den unteren Teil der roten Kachel - "Events erfassen".

In der Liste aller Events
Klicken Sie auf den Button " Neuer Event", rechts oben.

Automatischer Import
Bestellen Sie das Produkt "Publibox Eventimport". Ihre Events werden über eine XML-Schnittstelle in Publibox übernommen. Bei näheren Fragen, kontaktieren Sie uns einfach.

Wie bearbeite ich einen Kurs?

Sie können Ihre Events im Dashboard editieren - hier sehen Sie einfach nur die demnächst startenden - oder in der Liste der Events ( Events in Menuleiste links in Desktopansicht).
In jedem Fall klicken Sie einfach auf den Titel (in Fettschrift).

Muss ich beim Erfassen alle Felder ausfüllen?

Je mehr, desto besser, mindestens aber die Felder, deren Name mit einem * endet.

Alle Felder auszufüllen hat den Vorteil, dass Ihre Events sichtbarer werden auf den unterschiedlichen Publikations-Plattformen. So erscheint z.B. das Bild zu Ihrem Event auf Ihrer eigenen Webseite (Falls Sie die Anbieterpage der Website Integration nutzen).

Wie aktiviere ich die Wartelisten? - das Feld „Anzahl Teilnehmende max.”

Beim Event-Bearbeiten klicken Sie auf das Tab "Kontakt".
Standartmässig steht hier keine Zahl im Feld „Anzahl Teilnehmende max.”. Die Warteliste funktioniert nur, wenn ein Event eine Anzahl Teilnehmende hat.
Steht eine Zahl „X” im Feld „Anzahl Teilnehmende max.” so wird automatisch auf Wartelistenanmeldung gewechselt, wenn jemand die X+1te Anmeldung tätigt.

Warum heissen meine Angebote jetzt "Events"?

Sie können Ihre Kurse, Tagungen, Studiengänge, Schulungen, Infoveranstaltungen etc. so nennen wie Sie jeweils für sinnvoll halten, in Publibox möchten wir alle Veranstaltungen möglich machen und wählten dazu den allgemeineren Oberbegriff "Event".

Teilnehmende anmelden

Wie melde ich neue Teilnehmende zu meinen Kursen an?

Manuell
In der Liste aller Events: klicken Sie beim betreffenden Event auf das Kontextmenu (Pfeil links vom Titel). "Anmeldung hinzufügen" ist der erste Eintrag im Kontextmenu.
Denkweise: zuerst den Event wählen, dann TN hinzufügen (und nicht TN wählen und Event hinzufügen)

Automatisch
- Alle aktiven Events aus Publibox.ch werden automatisch auf Bildung-Schweiz.ch publiziert und sammeln für Sie Anmeldungen im deutschsprachigen Raum.
- Kaufen Sie zusätzlich das Produkt Anbieterpage ( Einstellungen - Tab Website Integration) und lassen Sie Teilnehmende sich auf Ihrer eigenen Webseite anmelden.

Wie aktiviere ich die automatische online Anmeldung?

Weisen Sie jedem Event ein Anmeldeformular zu,
nur dann erscheint der Button "Anmelden" bei Ihren Events online

Automatisch wird jedem neuen Event das unten bestimmte Standartformular zugewiesen.
Manuell können Sie beim Event Bearbeiten im Tab "Kontakt" das Anmeldeformular wählen oder wegnehmen.

Anmeldeformulare - ein Buch mit sieben Siegeln?

Anmeldeformulare braucht man, um Teilnehmende sich online anmelden zu lassen.
Online Anmeldungen sind ab Bildung-Schweiz.ch, sowie aus Ihrer Anbieterpage möglich - weitere Kanäle wie 20min.ch, tagesanzeiger.ch, etc. sind in Vorbereitung.
Grundsätzlich hat jeder Ihrer Events bereits automatisch ein Anmeldeformular zugewiesen, Sie müssen sich um nichts weiter kümmern (es handelt sich dabei um das Standardformular mit Rechnungskontakt).

Jeder Event hat 0 oder 1 Anmeldeformular, das bei allen Anmeldungen - egal aus welchen der erwähnten Kanälen - immer verwendet wird. Hat ein Event kein Anmeldeformular, sind dazu keine elektronischen Anmeldungen möglich.
Möchten Sie eigene Anmeldeformulare (mit Ihren eigenen Fragen) verwenden, müssen Sie zuerst eigene Formulare definieren und anschliessend den Events zuweisen.

Eigene Formulare erstellen
Eigene Formulare sind immer Erweiterungen von einem der zwei vordefinierten Formulare (Standardformular, bzw. Standardformular mit Rechnungskontakt).
Gehen Sie in Publibox unter Einstellungen auf das Tab "Formulare". Klicken Sie rechts oben auf den Button Neues Formular, füllen Sie die Bezeichnung aus (= Formularname), bestimmen Sie worauf es basieren soll und drücken Sie "Speichern".

Eigene Formulare bearbeiten
Unter Einstellungen im Tab "Formulare" sehen Sie die Liste Ihrer eigenen Formulare. Sie können ein Formular editieren, indem Sie auf dessen Name klicken.
Zur Erweiterung Ihrer Formulare haben sie 4 verschiedene Feldtypen zur Verfügung. Verfügbare Felder: Auswahlliste, Checkbox, Textfeld, Textbox (= mehrzeiliges Textfeld). Wählen Sie aus der Liste "Verfügbare Felder" per drag & drop die zusätzlichen Felder. Die Reihenfolge der zusätzlichen Felder ändern Sie per drag & drop. Editieren können Sie die zusätzlichen Felder durch Klick auf .

Standartformular bestimmen
Unter Einstellungen im Tab "Formulare" den grünen Text "Standartformular festlegen" klicken. Das neu gewählte Standartformular wird jedem neu erfassten Event automatisch zugewiesen.

Formulare den Events zuweisen
Automatisch wird jedem neuen Event das oben bestimmte Standartformular zugewiesen.
Manuell können Sie beim Event Bearbeiten im Tab "Kontakt" das Anmeldeformular wählen.

E-Mail Anmeldebestätigung konfigurieren (E-Mail Variablen)

Teilnehmende, welche sich elektronisch zu einem Ihrer Events anmelden, erhalten eine Anmeldebestätigung per E-Mail. Diese E-Mail können Sie inhaltlich vorkonfigurieren.

Gehen Sie dazu unter Einstellungen auf den Tab "E-Mail Vorlagen". Jede der hier sichtbaren Boxen zeigt einen vom Publibox-System automatisch verschickten E-Mail-Text. Durch Klicken auf den Button "Bearbeiten" können Sie diesen bearbeiten.
E-Mail Vorlagen beinhalten neben Text auch Variablen. Mit Variablen können Sie z.B. den Event-Name oder den Adressaten, der E-Mail hinzufügen. Variablen können an beliebigen Orten im Text platziert werden und müssen genauso geschrieben werden, wie in der Liste der "Verfügbaren Variablen" ersichtlich (%-schreibweise).

Neben der E-Mail zur Anmeldebestätigung konfigurieren Sie auf diese Weise auch die Bestätigung bei Wartelistenanmeldung, Absage, Abmeldung, etc.

Website Integration

Produkt Anbieterpage: Testseite erstellen

Um den Javascript Code auf eine Test-URL zu kopieren, gehen Sie in Publibox unter Einstellungen auf das Tab "Website Integration". Hier füllen Sie das Formularfeld "Ihre Zielseite" aus.

  • Wählen Sie als URL eine Webadresse, deren HTML-Quellcode sie editieren können (z.B. via ftp-Zugriff).
  • Sorgen Sie dafür, dass jquery in diesem Quellcode im <head> geladen wird - kopieren Sie dazu die rot-geschriebene Zeile neben "Ihr Webcode im <head>".
  • Sorgen Sie dafür, dass Ihr Skript in diesem Quellcode im <body> geladen wird - kopieren Sie dazu die rot-geschriebene Zeile neben "Ihr Webcode im <body>".
    Die Breite Ihrer Anbieterpage hängt davon ab, wo (=umgebender Container) Sie im HTML-Code Ihr Skript einbauen. Unser Skript ist "responsive", d.h. die Breite des umgebenden Containers ist gleich der Breite Ihrer Anbieterpage.

Bei Fragen, kontaktieren Sie uns einfach. Wir können Ihnen auch gerne die Einrichtung Ihrer Anbieterpage übernehmen.

Produkt Anbieterpage: URL der Zielseite ändern

  • Die vorherige Zielseite wird nicht mehr funktionieren (es gibt nur eine Anbieterpage pro Publibox-Konto)
  • Auf der neuen Zielseite müssen sie die Codes genau so einbauen, wie hier unter "Testseite erstellen" beschrieben.

Ihre Webcodes ändern übrigens nicht, wenn Sie die Ziel-URL ändern.

Produkt Anbieterpage: Farben und Schriften einstellen

Am einfachsten ist es, die Farb- und Schrift- Einstellungen live, anhand einer Testseite, auf Ihrer Website zu machen. (Wie ist hier unter "Testseite erstellen" beschrieben.)

Farben und Schriften können Sie wie folgt ändern:

  • In der Menuleiste (in Desktopansicht links), öffnet sich mit Einstellungen eine Seite mit mehreren Tabs. Wählen Sie das Tab "Website Integration" und klicken Sie hier auf das Tab "Farben" oder "Schriften".
  • Die Farben können Sie einfach durch klicken im Farbwähler oder Eingabe eines Hexadezimalwertes ändern, bei den Schriften wählen Sie zwischen den gebräuchlichsten Google-Webfonts und bestimmen deren Grösse (in Pixel) und Gewichtung (400=Normalschrift, 800=Fettschrift).

Die Anpassungen sind in der Regel innert weniger Sekunden auf der unter "Zielseite" eingegebenen URL live mitverfolgbar.

"Farben zurücksetzen": Achtung, dies setzt alles auf einen von Ihnen nicht definierten Originalzustand zurück (dito bei "Schriften zurücksetzen"). Machen Sie evtl. davor einen Screenshot Ihrer Einstellungen.
Tipp: haben Sie aus Versehen auf "Farben zurücksetzen" geklickt, klicken sie danach auf "Abbrechen" statt "Speichern" (dito bei Schriften).

Produkt Anbieterpage: Wie nutze ich "Labels"

Labels dienen der Kategorisierung Ihrer Events. Bei Anbieterpages mit Labels wählen Ihre Interessenten eines der Labels und erhalten alle dazu passenden Events aufgelistet.
Labels können Sie global definieren und danach pro Event nutzen. Ein Event kann 0, 1 oder mehrere Labels zugewiesen bekommen.
Grundsätzlich muss man zuerst Labels definieren und dann diese den Events zuweisen.

Labels erfassen/bearbeiten:
Labels bearbeiten Sie im Tab "Konfiguration" unter Website Integration ( Einstellungen - Tab Website Integration). Sie können so viele Labels erfassen, wie Sie möchten. Sie können Labels auch einfach löschen (im Pfeil rechts vom Labelnamen).

Darstellung der Labels wählen:
Die Darstellung Ihrer Labels auf Ihrer Anbieterpage können Sie links positionieren, rechts positionieren, nur als Dropdownmenu (oben) oder gar Ausschalten. Die Positionsangaben beziehen sich auf die Trefferliste der Events.
Labels werden mit einer gewissen Reihenfolge auf Ihrer Anbieterpage gelistet. Die Reihenfolge können Sie ändern, indem Sie "Position eins nach oben/unten" im Pfeil rechts vom Labelnamen wählen.

Events einem oder mehreren Labels zuordnen:
Das Definieren von Labels ist nur der erste Schritt zu deren Nutzung. Erst wenn Sie Events mit Labels verknüpfen, werden Sie ein Resultat auf Ihrer Anbieterpage sehen.
Das Verknüpfen von Events mit Labels nehmen Sie in der Event-Bearbeitung vor. Beim Event-Bearbeiten klicken Sie auf das Tab "Grunddaten". Beim Punkt "Labels" können Sie aus einem Dropdown aus allen zuvor definierten Labels auswählen.
Sie können Labels vom Event löschen, oder mehrere Labels hinzufügen.

Konto

Wie ändere ich mein Kennwort

Melden Sie sich bei Publibox mit Ihrem Namen und Kennwort an - unter https://my.publibox.ch.
Klicken Sie im Menu auf Einstellungen und danach auf das Tab "Konto".

Sind Ihnen Ihre Zugangsdaten nicht mehr bekannt, können Sie diese ebenso unter https://my.publibox.ch zurücksetzen lassen.


Für Kunden von Seminare.ch

Was hat sich für mich gegenüber Seminare.ch geändert?

Zunächst haben Sie ein neues Design mit einfacherer Bedienung. Anstelle der Seminare.ch-Kursadministration tritt Publibox.ch. Mit Publibox.ch können Sie Bildungs-Events (so nennen wir jetzt neu Ihre Bildungs-Angebote) erfassen, bearbeiten und in unterschiedliche Kanäle publizieren.

Dazu erhalten Sie Zugriff auf neue Module: eine automatisierte Eventanmeldung aus allen Kanälen, eine Eventliste (Anbieterpage) die Sie in Ihre Webseite integrieren können, eine Teilnehmerverwaltung etc.

Wo sind meine Daten von Seminare.ch geblieben?

Alle Ihre Daten sind automatisch von Seminare.ch nach Publibox.ch transferiert worden und sind für Sie mit denselben Zugangsdaten unter https://my.publibox.ch bearbeitbar.
Allerdings haben wir uns auf Ihre aktiven Kurse beschränkt - mit Ziel eines aktuellen Datenbestandes.

Wenn Sie im Publibox-System Kurse vermissen, helfen wir Ihnen gerne - treten Sie bitte mit uns in Kontakt.

Was muss ich bei der ersten Anmeldung beachten?

Ändern Sie Ihr Kennwort. Dazu melden Sie sich bei Publibox mit Ihrem Namen und Kennwort von Seminare.ch an - unter https://my.publibox.ch.
Klicken Sie im Menu auf Einstellungen und danach auf das Tab "Konto".

Kontrollieren Sie auch bei Gelegenheit die Angaben in Ihren Events (insbes. Abschluss und Bildungsrubrik) und korrigieren Sie diese falls nötig. Bitte melden Sie uns Unstimmigkeiten - trotz sorgfältigster Arbeitsweise kann es mal zu Fehlern kommen.

Alle Neuigkeiten zu Publibox.ch